Breasy is onze manier om te laten zien dat Bromelia’s heel gemakkelijk zijn.

Geen inhoud

Met slimme duurzame oplossingen en innovaties, dragen wij bij aan een groene gezonde wereld. Onze Bromelia’s worden met veel zorg gekweekt en ons ‘garantiebewijs’ is ons eigen merk: Breasy.

4 producten
Hoe verzorg je je bromelia?

Gieten

Geef je bromelia een keer per week water. Giet het water rechtstreeks in haar kelk waar de bloem groeit. Op deze manier voedt de plant zichzelf. Zodra het water niet meer zichtbaar is, moet je de plant opnieuw water geven.

Plaats

Geef je plant veel licht, maar zet hem niet in de volle zon. Bromeliasoorten hebben een hoge luchtvochtigheid nodig en mogen daarom niet in de buurt van de verwarming staan.

Bijzonderheden

Sommige soorten bromelia's dragen vrucht. Als de vrucht rijp is, kun je niet alleen genieten van de bijzondere kleur, maar ook van de bedwelmende geur. Maar pas op: De vrucht is niet eetbaar.

Plantenkennis
Wat is een bromelia?

De bromelia, ook wel ananasplant genoemd, komt uit de tropische wouden van Midden- en Zuid-Amerika. Ananasplanten zijn zeer gemakkelijk te verzorgen. Ze houden van licht en warm. Bromelia's bloeien slechts één keer, maar maximaal zes maanden.

Wie ziehe ich eine Ananaspflanze?

Du kannst Deine Ananas comosus variegatus ganz einfach Schritt für Schritt vermehren. Nehme dazu eine reife Ananas und schneide den Blattschopf mit einem scharfem Messer ab. Ziehe nun ein paar der untersten Blätter des Schopfes ab.

Jetzt muss der Schopf ungefähr 2 Tage lang trocknen. Schon kannst Du den Blattschopf in ein Glas mit Wasser stellen. Achte die nächste Zeit immer darauf, dass genügend Wasser im Glas ist, was die Wurzeln berührt.

Nun heißt es jedoch abwarten bis die Wurzeln ungefähr 4cm lang sind. Sind die Wurzeln lang genug, kannst Du die Pflanze schließlich in einen Topf mit Erde setzen. Nach 6 Monaten erkennst Du die kleine Ananas Frucht schon gut.

Das Ananas Vermehren ist ein sehr aufregender Prozess. Vor allem braucht man etwas Geduld beim Vermehren mit Ananaspflanzen Ablegern.

Um Deine Chancen auf ein erfolgreiches Wachstum zu erhöhen, kannst Du Dich bemühen, Deiner Ananaspflanze ein sehr feuchtes und warmes Klima bereitzustellen.

Wie pflegt man eine Ananaspflanze?

Es gelten keine hohen Ansprüche bei der Ananas als Zimmerpflanze. Alle drei bis vier Tage sollte man die Pflanze regelmäßig mit frischem Wasser gießen. Vermeide jedoch in allen Fällen Staunässe! Die Wurzeln der Pflanze reagieren da sehr empfindlich.

Wenn Du Deine Ananas Pflanze richtig verwöhnen willst, dann kannst Du sie regelmäßig mit etwas kalkfreiem Wasser besprühen. Stelle die Pflanze am besten an einen hellen, warmen Standort ohne direkte Sonnenstrahlen.

Am liebsten wäre ihr das Badezimmer mit hoher Luftfeuchtigkeit. Die exotische Frucht fühlt sich bei Temperaturen von 18 bis 25 Grad Celsius am wohlsten. Du kannst auch schnell und unkompliziert, gleich hier deine erste Ananaspflanze kaufen.

Beim Substrat ist die Ananaspflanze genauso anspruchslos wie bei der Pflege. Am besten sucht man sich ein lockeres und durchlässiges Substrat. Da eignet sich Zitruserde oder normale Kübelpflanzenerde. Die Wurzeln der Ananaspflanze wachsen nur langsam, weshalb man sie nur selten umtopfen muss.

Möchtest Du noch mehr über Ananaspflanzen Pflege erfahren? Schau doch hier rein.

Welche Sorte der Ananaspflanze kaufen?

Es gibt viele verschiedene Sorten Ananas. Grundsätzlich unterteilt man sie in 5 große Kategorien.

Cayenne-Ananas

Das ist die wichtigste Ananas Sorte für den kommerziellen Anbau. Den Geschmack kennt man als aromatisch und fruchtig. Dazu ist die Frucht von innen gelb und faserarm.

Queens-Ananas

Im Vergleich zur ersten Sorte, ist die Queens-Ananas ziemlich klein. Sie wiegen nur knapp die Hälfte einer herkömmlichen Ananas aus dem Supermarkt. Sie zeichnet sich jedoch durch ihr sehr süßes Aroma aus.

Spanish-Ananas

Das Fruchtfleisch dieser Sorte ist äußerst faserhaltig und hell. Sie können bis zu zwei Kilo schwer werden.

Perolera-Ananas

Diese Frucht ist ein echter Hingucker! Man kann sie, dank ihrer roten Färbung, direkt erkennen. Von innen sieht sie aber genauso aus wie ihre Artgenossen. Das Fleisch gilt als faserreich und strahlend gelb.

Pernambuco-Ananas

Im Supermarkt wird man diese Ananas nicht finden. Sie wird ausschließlich in Brasilien und Venezuela angebaut und dient der Selbstversorgung. Sie hat ein sehr helles, aromatisches Fruchtfleisch.

Ananaspflanze überwintern und düngen

Die Ananas benötigt nicht viel Dünger um zu wachsen. Es reicht im Sommer, sie alle zwei Wochen zu düngen. Im Winter reichen sogar alle vier Wochen vollkommen aus. Mische deinen Dünger immer mit Wasser, um Wurzelschäden zu vermeiden.

Die Ananas mag es auch im Winter gerne warm und feucht. Es ist gerade in kalten Zeiten geboten seine Ananaspflanze regelmäßig mit kalkfreiem Wasser zu besprühen. Das Düngen kann man jedoch im Winter komplett aus dem Sinn lassen.

Kann die Zierananas blühen?

Dass Deine Ananaspflanze anfängt ihre Blüten zu zeigen, ist nicht immer sicher zu sagen. Mit sorgfältiger Pflege und Aufmerksamkeit erhöht man natürlich seine Chancen auf Blüten. Am besten schlagen sich die Ananaspflanzen, die in einem Wintergarten oder Gewächshaus heranwachsen. Nach der ersten Blüte kann es bis zu sechs Monate dauern bis sich die erste Ananas-Frucht ausbildet.

Der Blattschopf stirbt nach der Ernte ab, jedoch bildet die Pflanze, vor der Ernte, Tochterpflanzen um sich herum. Nutze diese um die Lebenslinie der Ananas am Laufen zu halten.

Kann man seine Ananas essen?

Es stellt sich die große Frage ob man seine Zierananas auch mit gutem Gewissen essen kann. Tatsächlich kann man seine kleine Ananas bedenkenlos essen. Hier spielt jedoch die korrekte Pflege letztendlich eine große Rolle. Mit Sicherheit kann man nie sagen, ob auch Deine Ananas lecker schmecken wird.

Die Pflanzenfreunde freuen sich bei der Ananaspflanze viel mehr über der Ästhetik der Frucht, als die heranwachsende Frucht selbst. Bei der Ananaspflanze ist also der Weg viel eher das Ziel!

Die Ananas ist eine echte Superfruit! Bei frischem Verzehr kann sie helfen Entzündungen zu hemmen, sowie die Durchblutung und Verdauung anzuregen. Experten empfehlen 40g Ananas am Tag zu verzehren.

Man kann seine Ananas auf herkömmliche Art schneiden, bei welcher jedoch viel Fruchtfleisch verloren geht. Inzwischen gibt es sogar spezielle Ananas-Schneider, welche immer das meiste an Genuss aus der Ananas rausholt. Ein echtes Muss für alle Ananasfans. Schaue Dir doch Hier ein paar günstige Ananas-Schneider an.

Wir haben eine wunderbare Auswahl an essbare Zimmerpflanzen, die Dir nach einiger Zeit Früchte dalassen werden. Schaue auf dieser Seite rein, um sie alle zu sehen!